Borealis ethics policy

Wir handeln gemäß höchster ethischer Standards.  

Die Borealis Ethics Policy ist tief in unseren Unternehmenswerten, nämlich Verantwortung, Respekt sowie NimblicityTM verwurzelt und spiegelt sich in all unserem Handeln wider.  

Borealis sieht sich verpflichtet, die Werte der internationalen Gesellschaft, insbesondere die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und international anerkannte Arbeitsrichtlinien, in allen Tätigkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu respektieren und zu fördern. Borealis hat ein umfassendes Compliance Management System errichtet, das klare Compliance-Standards und -Richtlinien definiert. Dadurch sollen unakzeptable Verhaltensweisen vermieden werden. Borealis' verfolgt eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Korruption. Jedwede Verletzung zieht Disziplinarmaßnahmen nach sich.  

Ethics Policy  

Die Borealis Ethics Policy basiert auf internationalen Vereinbarungen und gibt einen Mindest-Standard an Verhaltensweisen vor, der seitens Borealis von Mitarbeitern, Lieferanten, Vertriebspartnern und anderen Geschäftspartnern erwartet wird. Sie umfasst eine Vielzahl an Themen, wie zum Beispiel: "Wie geht man mit Interessenskonflikten um?", oder "Wie vermeidet man Bestechung?". Sie behandelt aber auch generelle Prinzipien, wie Menschenrechtsstandards oder Vorgaben, wie wir Wettbewerb betreiben. Die Ethics Policy ist mehrsprachig auf der Borealis-Website als Download verfügbar.  

Ethikbeauftragte  

Zur besseren Implementierung und Einhaltung der Borealis Ethics Policy wurde ein konzernweites Netzwerk an sogenannten 'Ethics Ambassadors' aufgebaut. Diese Ethics Ambassadors führen Trainings, Workshops und Kampagnen für alle Borealis-Mitarbeiter, unabhängig von deren Funktion oder Stellung im Konzern durch. Einerseits soll so ein hohes Bewusstsein für Ethik kreiert und aufrechterhalten werden. Andererseits soll Borealis-Mitarbeitern aber auch dabei geholfen werden, die richtigen Entscheidungen bei ethischen Konflikten zu treffen.  

Beschwerdemechanismus  

Unethisches Verhalten kann auf verschiedene Wege gemeldet werden. Eine Meldung kann zum Beispiel an einen Borealis Line Manager, Ethics Ambassador oder an den Group Compliance and Ethics Officer erfolgen. Weiters kann man auch über die via E-Mail und Telefon erreichbare 'Borealis QuestionLine' unethisches Verhalten aufzeigen oder Fragen und Bedenken äußern. Jede Meldung wird registriert, evaluiert, dokumentiert und untersucht bevor entsprechende Maßnahmen gesetzt werden.