Intelligentes Düngen – Mit dem neuen N-Pilot®

Stickstoff Management im Einsatz - Borealis L.A.T


Das Beobachten der aktuellen Stickstoffversorgung ist das wohl wichtigste Werkzeug einer erfolgreichen Düngestrategie. Geteilte N-Gaben sind die Grundvoraussetzung für ein optimales Anpassen der Düngung an die aktuellen Wachstums- und N-Freisetzungsbedingungen vor Ort einerseits, sowie an das angestrebte Ertrags- und Qualitätsziel, andererseits.

Mittels Messen des reflektierenden Lichts ist der N-Pilot® imstande, eine aktuelle, standortspezifische Düngeempfehlung abzugeben. 

Gutes N-Management besteht aus:

  • Dem Berechnen der pflanzenbaulich notwendigen N-Menge für das (realistisch) angestrebte Ertragsniveau.
  • Dem dynamischen Adaptieren der Einzelgaben entsprechend dem aktuellen Pflanzenbedarf
  • Einem N-Prognose-Tool, das dem Landwirt einfach und zeitnah die nötige Information liefert, wieviel Stickstoff von Boden, Vorfrucht und Wirtschaftsdünger bereitgestellt und aufgenommen wurden. 



Basierend auf der Reflexionsmessung, bestimmt der N-Pilot® den Ernährungszustand der Pflanzen (Chlorophyllgehalt in den Blättern + Menge an Biomasse) und zeigt einen möglichen Mangel an. Der N-Pilot® liefert rasch eine standortspezifische, bedarfsgerechte Düngeempfehlung.