Stickstoffdüngung zu Mais abschließen!

Je nach Anbautermin und Witterungsverhältnissen befindet sich Mais derzeit im 2 – 4 Blattstadium. Die Stickstoffergänzung mit NAC 27 N kann jederzeit abgeschlossen werden. 

Im Gegensatz zum Getreide muss bei Hackfrüchten wie Mais mit der Stickstoffdüngung nicht bestandesregulierend eingegriffen werden. Unter bestimmten Bedingungen kann auch die N-Düngung schon vor dem Anbau in einer Gabe gegeben werden.

Wir empfehlen, die Stickstoffdüngung bis zum 4-5 Blattstadium abzuschließen. Spätere Gaben erhöhen den Ertrag nicht mehr, sondern bergen die Gefahr von Pflanzenausfällen durch das Befahren bzw. durch Blattverbrennungen.

Versuche haben gezeigt, dass NAC 27 N auch bei einer sehr frühen Abschlussdüngung effektiv wirkt. Körnermais, der mit Harnstoff (und dessen stabilisierten Formen) gedüngt wird, zeigt aufgrund der verzögerten N-Wirkung oftmals eine etwas höhere Erntefeuchte.

Grafik: NAC 27 N wirkt effektiver im Vergleich zu Harnstoff (Düngungsversuche Borealis L.A.T, NÖ und Stmk)  

Stickstoffdüngung zu Mais abschließen! related desktop image Stickstoffdüngung zu Mais abschließen! related tablet image Stickstoffdüngung zu Mais abschließen! related mobile image
multiple image marker active left arrow inactive left arrow active right arrow inactive right arrow