Ich suche nach einem

Dünger

mit dem

Nährstoff

für diese

Kultur

Suche

Weizenversuch: Hohe Erträge und gute Qualität

Die Weizenernte ist eingebracht und regional konnten hohe Erträge mit guten Qualitäten erzielt werden. Dass dabei die richtige Düngestrategie eine entscheidende Rolle spielt, zeigen unsere Versuchsergebnisse am Betrieb Kastenhuber in Bad Wimsbach. Untersucht wurde, inwieweit Weizen eine zu niedrige Stickstoffgabe zu Vegetationsbeginn mit einer höheren 2. Gabe im Ertrag ausgleichen kann bzw. ob es möglich ist bei einer zu hohen Andüngung den Bestand über eine niedrige 2. Gabe regeln zu können. Die Menge der 3. Gabe wurde konstant gehalten.


Wichtige Erkenntnisse:

Mit steigender Andüngungsmenge (und dabei abnehmender N-Menge der 2. Gabe) stiegen die Erträge: 

  • 20 N zur 1. Gabe und 80 N zur 2. Gabe: 8,6 to/ha
  • 80 N zur 1. Gabe und 20 N zur 2. Gabe: 9,1 to/ha

Trotz guter Bodenversorgung brachte die Andüngung mit COMPLEX 15/15/15 +7SO3+Zn (60 N/ha) 200 kg/ha mehr Weizen im Vergleich zur Andüngung mit NAC 27 N.

Das Video zeigt Ihnen Eindrücke der Versuchsernte sowie einen kurzen Rückblick von Franz Kastenhuber über die Vegetationsperiode seines Weizens. Für die Folgekultur Raps haben wir bereits einen Düngeplan mit NutriGuide® erstellt.